Verband

Seit dem 22. Mai 2012 hat sich der Landesverband der Musikschulen zu einem Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V. erweitert.

Der VdMK ist Träger- und Fachverband der 35 öffentlichen Musik- und Kunstschulen im Land Brandenburg.

Er vertritt die Interessen der Musik- und Kunstschulen gegenüber landespolitischen Gremien und anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen. Zweck des Verbandes ist die Qualitätssicherung und Nachwuchsförderung der kulturellen, künstlerischen und musikalischen Bildung im Land Brandenburg.

Schwerpunkt seiner Aktivitäten sind die zahlreichen Projekte und Veranstaltungen des VdMK, darunter eigene Lehrerfortbildungen, musikalische Großveranstaltungen wie die Landesmusikschultage, Tagungen, Podiumsdiskussionen, Konferenzen, Ausrichtung des Nachwuchswettbewerbes „Jugend musiziert“ in Brandenburg, die Bildung und Betreuung von landeseigenen Ensembles der Spitzenförderung (Junge Philharmonie Brandenburg, Landespopchor „Young Voices Brandenburg“, Landesjugendjazzorchester LaJJazzO), die Betreuung der Landesfachgruppen und Konzepte zu aktuellen kultur- und bildungspolitischen Fragen. Außerdem hat der Verband der Musik- und Kunstschulen das Programm "Klasse: Musik" für Grundschulen und die Initiative "Klingende Kita" entwickelt. Im Bereich Kunst kommen neue Projekte hinzu wie der Jugendkulturpreis oder so genannte Kreativklassen.


Dokumente

Verband deutscher Musikschulen
Login -->